Download e-book for iPad: Berichte zu Pflanzenschutzmitteln: Jahresbericht by Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebe

By Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebe

ISBN-10: 3319115669

ISBN-13: 9783319115665

ISBN-10: 3319115677

ISBN-13: 9783319115672

In der Bundesrepublik Deutschland überwachen die Behörden der Länder die Einhaltung der Vorschriften, die für das Inverkehrbringen und die Anwendung von Pflanzenschutzmitteln gelten.

Das Pflanzenschutz-Kontrollprogramm ist ein bundesweit harmonisiertes Programm zur Überwachung pflanzenschutzrechtlicher Vorschriften. Die Durchführung und Berichterstattung der Kontrollen erfolgen nach gemeinsamen criteria der Länder auf Grundlage eines abgestimmten Methoden-Handbuchs. Die Festlegung von Kontrolltatbeständen und die Betriebsauswahl erfolgt durch die Länder; zusätzlich gibt es bundesweite Kontrollschwerpunkte. Der vorliegende Bericht fasst die Ergebnisse des Jahres 2013 zusammen.

Bundesweit wurden in 2.482 Handelsbetrieben Verkehrskontrollen durchgeführt und in 5.310 Betrieben der Landwirtschaft, des Gartenbaus und der Forstwirtschaft Betriebs- oder Anwendungskontrollen vorgenommen. Im Rahmen der Überwachung der Verordnung über die Prüfung von Pflanzenschutzgeräten (Pflanzenschutz-Geräteverordnung) wurden des Weiteren 68.544 Pflanzenschutzgeräte von amtlichen bzw. amtlich anerkannten Kontrollstellen überprüft. a hundred and sixty Pflanzenschutzmittel wurden in Hinsicht auf Zusammensetzung und physikalische, chemische und technische Eigenschaften untersucht.

Show description

Read or Download Berichte zu Pflanzenschutzmitteln: Jahresbericht Pflanzenschutz-Kontrollprogramm 2013 PDF

Similar german_15 books

Download PDF by Rüdiger Goldschmidt: Kriterien zur Evaluation von Dialog- und

​Rüdiger Goldschmidt erarbeitet ein integratives procedure aus sechs Metakriterien zur overview von conversation- und Beteiligungs­verfahren: Kompetenzentwicklung, equity, Legitimität, Transparenz, Effizienz und Effektivität. Dazu leitet er aus den Grundkonzepten Partizipation, Deliberation und assessment drei Kernansprüche ab, nach denen das Kriteriensystem strukturiert und aufgebaut wird.

Read e-book online Einführung in die Bilanzierung und Bewertung: Grundlagen im PDF

Dieses Lehrbuch führt in die Grundlagen der nationalen und internationalen Bilanzierung und Bewertung ein, veranschaulicht die Zusammenhänge zwischen Handels-, Steuer- und IFRS-Bilanzen und erklärt die Änderungen durch das BilMoG. Die Auswirkungen von Bilanzwahlrichtlinien werden anhand von Fallbeispielen erläutert und mit den relevanten Buchungssätzen und Konten verdeutlicht.

Maurizio Bach's Europa ohne Gesellschaft: Politische Soziologie der PDF

Die Europäische Union sieht sich heute in der Krise mit Dilemmata und Paradoxien konfrontiert, die ihren Bestand bedrohen. Maurizio Bach beleuchtet in diesem Band die Kernprobleme der europäischen Integration aus soziologischer Perspektive. Deutlich wird, dass die gegenwärtigen Gefährdungen des europäischen Projekts in Strukturdefekten des supranationalen Verbandes selbst wurzeln.

Christian Thomas's Stresstests für das bankbetriebliche Liquiditätsrisiko: PDF

Christian Thomas stellt verschiedene Anwendungskonzepte der wissenschaftlichen Literatur sowie einer mittelständischen Sparkasse zur Abbildung von Liquiditätsrisikostresstests vor und beurteilt diese auf ihre Anwendbarkeit, Eignung als Stresstestmethodik sowie auf Konformität mit den regulatorischen Anforderungen aus der Capital specifications law sowie den Mindestanforderungen an das Risikomanagement.

Extra resources for Berichte zu Pflanzenschutzmitteln: Jahresbericht Pflanzenschutz-Kontrollprogramm 2013

Example text

553 Sprühgeräte für Raumkulturen, wie Obst, Wein oder Hopfen, nehmen einen Anteil von rund 35,3 % des Gesamtbestandes ein. 29 zeigt, dass nach der Überprüfung 99,7 % der Feldspritzgeräte und Spritz- und Sprühgeräte für Raumkulturen eine Prüfplakette erteilt wurde. Kleinere festgestellte Mängel wurden vor der Plakettenerteilung beseitigt. Die meisten Mängel treten an folgenden Geräteteilen auf: bei Spritz- und Sprühgeräten für Flächenkulturen an Leitungssystemen, Düsen/Querverteilung und Spritzgestängen, bei Sprühgeräten für Raumkulturen an Spritzfächern/ -kegeln, Leitungssystemen und Armaturen.

Mai 2010 bekannt gemacht. Inverkehrbringen Das Bereithalten und Anbieten zum Verkauf, jede andere Form der Weitergabe – egal ob entgeltlich oder unentgeltlich – sowie Verkauf, Vertrieb und andere Formen der Weitergabe selbst; auch die Überführung in den freien Verkehr des Gebiets der EU. Kontrollschwerpunkt Die Schwerpunkte im Pflanzenschutz-Kontrollprogramm werden jährlich neu festgelegt, um auf aktuelle Entwicklungen reagieren zu können. Folgende Informationen und Kriterien finden dabei Berücksichtigung: Hinweise über den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln in nicht zugelassenen oder genehmigten Anwendungsgebieten aufgrund von Rückstandsfunden der Lebensmittelüberwachung, Hinweise über Verstöße aus den Kontrollen der Vorjahre, Kulturen mit intensivem Pflanzenschutzmitteleinsatz, Änderung der Zulassungssituation (Widerruf von Zulassungen), Grundwassermonitoring der Länder.

De, Suche unter den Stichworten: Anzahl kontrollierter Feldspritzgeräte 2013. Tab. 2 Überprüfung von im Gebrauch befindlichen Pflanzenschutzgeräten Die Funktionstüchtigkeit von Pflanzenschutzgeräten wird in den Ländern von amtlich anerkannten oder amtlichen Kontrollstellen überprüft. Diese Überprüfung muss seit 2013, mit Inkrafttreten der PflanzenschutzGeräteverordnung, alle 6 Kalenderhalbjahre wiederholt werden. Die erfolgreiche Prüfung wird durch eine Plakette und einen Kontrollbericht dokumentiert.

Download PDF sample

Berichte zu Pflanzenschutzmitteln: Jahresbericht Pflanzenschutz-Kontrollprogramm 2013 by Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebe


by Joseph
4.4

Rated 4.83 of 5 – based on 33 votes